Fachpraktikum und Seminar "Digitale Fabrik" (2P+2S)

 

                 

Beschreibung

Die Digitale Fabrik ist heute das Mittel der Wahl bei der Planung zukünftiger Anlagen und Fabriken. Durch eine virtuelle Absicherung wird die Planungsqualität beträchtlich erhöht, indem Risiken und Fehler frühzeitig erkannt und damit hohe Folgekosten vermieden werden. Effiziente Softwarewerkzeuge der Digitalen Fabrik erlauben es, eine große Anzahl potentieller Planungsvarianten in kurzer Zeit durchzuspielen und sich der optimalen Lösung
anzunähern.

Im angebotenen Praktikum soll Studenten die Möglichkeit gegeben werden, Methoden der Digitalen Fabrik anhand einer in der Industrie weit verbreiteten Software kennenzulernen und damit eine für die Zukunft gefragte Qualifikation zu erlangen.

Zusätzlich gibt es für die Studierenden die Möglichkeit in einem Seminarvortrag ihr Können in der Ausarbeitung und der Präsentation von Themen der Digitalen Fabrik unter Beweis zu stellen.

 

Praktikumsinhalte

  • Aneignung von Kenntnissen im Umgang mit Planungs- und Analysewerkzeugen in der Virtuellen Realität

  • Arbeitsplatzgestaltung mit 3D-Modellen

  • Überprüfung einer Produktionslinie und seiner Teilbereiche auf Kollisionen und nach ergonomischen Kriterien

 

 

Informationen über die aktuelle Lehrveranstaltung entnehmen Sie bitte dem Stud-IP.

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017